Kreismeisterschaften 2016 der Jugend

Dieses Jahr begannen die Kreismeisterschaften direkt jetzt im Mai.

Also hatten alle Kinder noch nicht so oft draußen auf Sand gespielt.

 

Weisheit ist U14-Kreismeister im Tennis
 
Die wunderschöne Anlage des STC Solingen 02 bot mit ihrer Sonnenterasse mal wieder einen schönen Rahmen für die Ausrichtung der Kreismeisterschaft.
 
Nach einem megaspannenden Halbfinale gegen Niklas Trüb vom Merscheider TV, das den Zuschauern am Dienstag über zwei Stunden Hochspannung bot, gewann Peter Weisheit, der für den TC Stadtwald Hilden antrat,aber auch Mitglied in unserem Verein ist, das für heute angesetze Finale ziemlich unspektakulär.
 
Bei dem Finalspiel gegen Tobias Hörschgen fehlte der erwartete Nervenkitzel. Peter Weisheit spielte konzentriert und so gelang es ihm schnell, den Sack zuzumachen. Tobias Hörschgen vom STC 02 kämpfte, doch mit dem deutlichen Ergebnis von 6:0, 6:0 hatte heute Peter Weisheit das Heft in der Hand.
Zufrieden mit sich und seiner Leistung nahm er den Pokal entgegen. "Der bekommt einen Ehrenplatz im Regal", grinst der junge Weisheit stolz.

U10 m

 

 

 

 

 

 


U14 w

Neven Dall und Eric Adelt hatten bei ihrer ersten Teilnahme 
gleich
Lospech und trafen auf die beiden topgesetzten
Spieler,
die beide bereits mehrjährig sogar auf
Bezirksebene erfolgreich
unterwegs sind.
Unsere Spieler schieden leider in der ersten Runde

aus, nehmen aber gerne die Erfahrung mit.

 

Am 02.05.2016 musste unser einziges Mädchen Miriam Sturm in der U14 direkt nach Solingen fahren.

 

Da die Terminierung sehr eng war, ging es direkt von der Schule auf den Tennisplatz.

 

Miriam ist in ihrer Altersklasse der jüngere Jahrgang, daher waren die Erwartungen nicht so groß.

 

Das Spiel war aber sehr ausgeglichen und ging wie folgt aus.

Nach 2 Stunden und 15 Minuten hatte sie leider mit

5:7, 6:3, und im Matchtiebreak mit 10:12

verloren.  

 

Das war sehr schade, da sie im Tiebreak schon mit 8:3 führt,

aber so ist leider Tennis.

 



U12 m


U14 m

Hier traten Sönke Dall und David Schauf an. 
Beide erwischte es in der zweiten Runde gegen
jeweils doch stärkere Gegner.

Hier traten Oliver Adelt und Luc Sonnenschein 
für den HTC an. Oliver verlor leider in der ersten
Runde gegen einen stärkeren Gegner und Luc schaffte
den Sprung ins Viertelfinale mit einem Sieg im
Matchtiebreak. Hier trifft er kommende Woche auf
den Topfavoriten und Ex-HTC Spieler Peter Weisheit.

 Luc hat wie erwartet leider gegen Peter Weisheit verloren und ist somit auch ausgeschieden. Nächstes Jahr werden alle wieder beherzt angreifen.